Rinderfilet auf Bohnen und Rosmarinkartoffeln

Sich schlank schlemmen funktioniert! Dieses zarte Rinderfilet mit Kartoffeln und Bohnen ist gesund, kalorienarm und lecker

von Angelika Karl, 16.09.2014

Gesund und lecker: Rinderfilet auf Bohnen und Rosmarinkartoffeln


Zutaten für 2 Personen:

500 g Kartoffeln
2 EL Olivenöl
2 Zweige Rosmarin
1 Zwiebel
1 rote Paprikaschote
1/2 TL gekörnte Brühe
250 g Rinderfilet
300 g geputzte grüne Bohnen (evtl. tiefgekühlt)
Salz
Pfeffer
edelsüßes Paprikapulver
1 EL roter Balsamico-Essig

Zubereitung:

Kartoffeln kochen. Zwiebel fein hacken. Paprika in Streifen schneiden. Filet mit 1 EL Öl bepinseln. Mit etwas Rosmarin und Pfeffer würzen, kurz ziehen lassen. In einer beschichteten Pfanne bei mittlerer Hitze von beiden Seiten braten, herausnehmen.

Zwiebel und Paprika im Bratfond andünsten, etwas Wasser und die Brühe unterrühren. Zugedeckt mit den Bohnen etwa 8 Minuten köcheln lassen. Inzwischen die Kartoffeln pellen, grob würfeln und im restlichen Öl mit etwas Rosmarin braten, salzen.

Gemüse mit Gewürzen und Essig abschmecken. Das Filet kurz darin erhitzen, in dicken Scheiben auf dem Gemüse anrichten. Dazu die Kartoffeln servieren.

 
Nährwerte pro Portion: Etwa 480 Kilokalorien, 36 g Eiweiß, 15 g Fett und 45 g Kohlenhydrate


Haben Sie Schlafprobleme?
Ergebnis